1. Niederlage mit 3 : 2 bei der TSG Salach

22.09.2012 13:41

Die erste Möglichkeit, ein Tor zu erzielen, hatten gleich zu Beginn des Spiels die Gastgeber, was sie jedoch nicht nutzen konnten. Dann in der 5. Minute Freistoß für unsere Mannschaft, den M. Grimm zum Führungstreffer ins Netz donnerte. Dies brachte jedoch keine Sicherheit in die Reihen unserer Mannschaft, denn ein unnnötiger Ballverlust im Mittelfeld ergab den 1 : 1 Ausgleich nach 10 Minuten. Salach war weiterhin die gefährlichere und bessere Mannschaft und bekam nach einer halben Stunde einen Foulelfmeter zugesprochen. Das Foul bedeutete Gelb/Rot für St. Maier, den Elfmeter parierte jedoch Th. Danneker mit glänzender Reaktion und hielt damit das 1 : 1. Das hieß jedoch auch, mit einem Mann weniger weiterzuspielen. Trotzdem gab es 5 Minuten vor dem Pausenpfiff Elfmeter, diesmal für unsere Mannschaft, als S. Öchsle nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden konnte und St. Ertinger den fälligen Strafstoß zur erneuten Führung verwandelte. Diese hielt leider Gottes nicht lange, denn einen wiederum völlig unnötigen Ballverlust im Mittelfeld nutzten die Platzherren kurz vor Seitenwechsel  zum erneuten Ausgleich.

Auch nach der Pause war Salach schneller im Bilde, scheiterte aber am eigenen Unvermögen. Der FC fand nach einer Stunde besser ins Spiel, doch ein erneuter Foulelfmeter verhalf den Platzherren in der 73. Spielminute zum 3 : 2 Führungstreffer. Unsererseits war ein Aufbäumen nicht so recht erkennbar, denn eine Stunde mit einem Mann weniger bei der Hitze forderte einfach seinen Tribut. Letztendlich blieb es dann bei diesem Ergebnis für Salach, was denn auch wirklich als verdient zu bezeichnen ist.

© 2017 1. FC Rechberghausen 1923 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode